Rückblick ASTONA ONLINE - 11. bis 24. Juli 2021


Erstmals nach 34 Jahren wurde Astona ONLINE durchgeführt!

33 junge Talente aus 14 Ländern wurden aufgenommen und von 6 international-bekannten Dozierenden über ZOOM intensiv unterrichtet. Die Lektionen fanden dezentral statt, die Lehrpersonen und die Schülerinnen und Schüler verteilten sich auf 11 Länder. Dank eines ausgewogenen und abwechslungsreichen Programms war der Kurs sowohl für die Studierenden als auch die Dozierenden ein voller Erfolg. Es hat sich gezeigt, dass es auch im Online-Unterricht möglich ist, hohe musikalische, pädagogische und menschliche Ziele zu erreichen. An den internen Streaming-Hauskonzerten und an zwei öffentlichen Streaming-Konzerten konnten die Talente ihr Können zeigen. "The Challenge», ein kreativer, freiwilliger Wettbewerb unter den Teilnehmenden, brachte eine besondere Note und sorgte für Spannung. Tägliche Gesamtkontakte und regelmässige Abend-Sessions sorgten dafür, dass das für Astona typische Zusammengehörigkeitsgefühl auch in diesem Jahr gelebt werden konnte. Ein Dank gilt allen Beteiligten sowie der Apoint Film GmbH/streaming-solutions in Steinhausen/Zug für den exzellenten Support zur Sicherstellung der technischen Plattform.


Hier die Streaming-Konzerte



Samstag, 17. Juli 2021 - 20 bis 21.15 Uhr

 Voraufgezeichnete Videoaufnahmen von 8 jungen Talenten im Alter von 13 bis 24 Jahren, welche für dieses Streaming-Konzert ausgewählt wurden. Sie spielten Solostücke oder Werke mit Klavier. 

Galakonzert: Samstag, 24. Juli 2021 - 20 bis 21.25 

Der Höhepunkt von Astona Online 2021! Voraufgezeichnete Videos von 7 jungen Talenten im Alter von 12 bis 22 wurden dafür ausgewählt. Sie spielten Solostücke oder Werke mit Klavier. Mit Preisverleihung des "Challenge"-Wettbewerbs an Torje Råbu, Norwegen (nach 60 Minuten).



Download
Programm 17. Juli 2021
Programm Astona Konzert 17.7.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.3 KB
Download
Programm Galakonzert
Programm Astona Galakonzert 24.7.2021.pd
Adobe Acrobat Dokument 94.3 KB
Download
Bericht Zuger Zeitung 27.7.2021
Die grössten Jungtalente Online-Zuger Ze
Adobe Acrobat Dokument 92.2 KB